Aktuelles
25. Oktober 2019

TYPO3-Relaunch für Deutsche Glasfaser

Extrem umfangreich, extrem detailreich – der Website-Relaunch für Deutsche Glasfaser hatte es in vielerlei Hinsicht in sich: Die komplexe Struktur der Internetseite, die Menge der Inhalte und Menüpunkte, die anspruchsvolle Funktionalität der einzelnen Bereiche und dort bis in die Tiefe der einzelnen Themen und technischen Anforderungen an die Navigation und Benutzerfreundlichkeit … Inhaltlich und technisch war dies eine echte XXL-Aufgabe. On top kam hinzu der hohe Anspruch an Design und die Einhaltung von Designvorgaben. Technisch umgesetzt wurde der Relaunch auf Basis der neuen LTS-Version 9 des Open-Source-CMS-Systems TYPO3.

Entwicklung von individuellen TYPO3-Extensions

In enger Kooperation mit unserem langjährigen Partner antony Systemhaus erfolgte die individuelle Entwicklung gleich mehrerer Extensions. Hierzu gehörten eine Banner- und Teaser-Extension für das Ausspielen passender Banner und Teaser je Google-Kampagne, eine Extension zur Verwaltung von Fußnoten, eine höchst umfangreiche Extension zur Darstellung von Tarifen, für die Verfügbarkeitsprüfung, die Warenkorb-Funktion sowie zur Übergabe von Anfragen zur Buchungsstrecke. Weitere Extensions ermöglichen nunmehr die Darstellung von Wartungs- und Störungsmeldungen, von aktuellen FTTH-Projekten und der Ausbaugebiete von Deutsche Glasfaser.

Alle Extensions basieren auf Daten aus der REST-API (Schnittstelle), die aus dem System von Deutsche Glasfaser einfließen. Auch die Anbindung und Integration diverser Drittanbieter-Anwendungen wie LivePerson (LiveChat), CX Company (FAQ, Digitaler Assistent) oder Trusted Shops gehörte zu den Anforderungen.

Als Agentur von Deutsche Glasfaser für die Betreuung der Internetseite hat 3B in den letzten Monaten im Hochbetrieb an der Umsetzung dieses Webrelaunches gearbeitet. Das Ergebnis ist jetzt live auf www.deutsche-glasfaser.de online zu sehen.